Banner für FMC-Dienste

Benchmarking in der Türkei, den VAE, Tunesien, Marokko und Ägypten

Wir ermitteln Ihre wichtigsten Wettbewerber auf dem Markt. Durch eine eingehende Analyse dieser Unternehmen und ihrer lokalen Aktivitäten vergleichen wir sie mit Ihrer eigenen Position und führen Benchmarking-Studien durch. Die Daten, die wir zum Vergleich heranziehen, sind eine Kombination aus Desk Research, unseren Einschätzungen, Expertenmeinungen und direkten Beobachtungen auf dem Markt.   

Wir können ein Benchmarking der führenden lokalen Anbieter mit Ihrer eigenen Marke und Position durchführen. Außerdem können wir eine SWOT-Analyse durchführen und Wachstumschancen für Sie identifizieren. 

Firmenlogo von FMC Consulting

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Porträt von Berna Gurleyen, Leiterin des Kompetenzzentrums-Forschungsdienste bei FMC Group

Frau Berna Y. Gurleyen

Leiter Kompetenzzentrum-Forschungsdienste

Flagge für englische Sprache Flagge für türkische Sprache
+90 542 559 25 86
b.gurleyen@fmcgroup.com

Vorteile der Wettbewerbsanalyse mit FMC Group

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Marktforschung 
  • Projekterfahrung aus vielen verschiedenen Bereichen, z. B.
    • Chemikalien, Petrochemikalien, Kunststoffe und Gummi
    • Maschinenpark
    • Elektronik und Automatisierung
    • Energie, Umwelt, Recycling und Bergbau
    • Metalle und Metallteile
    • Baumaterialien
    • Sonstige Fertigung (Nischensegmente)
    • Bauwesen und Immobilien
    • Dienstleistungen im Gesundheitswesen, medizinische Ausrüstung und Pharmazeutika
    • Einzelhandel
    • Logistik und Schiffbau
    • Lebensmittel, Getränke und Tabakwaren
    • Möbel, Forstwirtschaftliche Produkte, Papier
    • Automobilindustrie
    • Textil und Konfektionskleidung
    • Landwirtschaft und Tierhaltung
    • Finanzdienstleistungen
    • Weiße Ware und elektronische Geräte
    • Verteidigung und Luftfahrt
    • ICT
    • Beratung und Personalwesen
    • Tourismus
  • Ganz gleich, wie nischig der Sektor ist, wir betrachten den Markt mit den Augen unserer Kunden, sprechen mit den richtigen Leuten und verstehen es, die relevanten Daten zu filtern.
  • Wir binden unsere Kunden in die Projektsteuerung ein, so dass sie den Forschungsschwerpunkt dynamisch an die neuen Erkenntnisse anpassen können.
  • Die Projekteinsichten sind auf Ihr eigenes Geschäftsfeld zugeschnitten.

Typische Benchmarking-Möglichkeiten in Schwellenländern für Industrieunternehmen

1. Hintergrundinformationen

  • Jahr der Gründung
  • Anzahl der Mitarbeiter
  • Personal in Schlüsselpositionen
  • Unternehmensstruktur und Aktionäre
  • Lokale Organisation
  • Umsatz
  • Exportieren

2. Produkte und Produktionsprozess

  • Angebot an Produkten
  • Produktionsstandorte und -größen
  • Produktionsprozess, Maschinen und Ausrüstung
  • Produktionskapazität
  • Anbieter

3. Vertrieb & Marketing 

  • Studien zur Schätzung 
  • Wichtige Kunden und Branchen
  • Vertriebskanäle
  • Preisstufen
  • Zahlungs- und Lieferbedingungen
  • Marketing-Aktivitäten

Typische Benchmarking-Möglichkeiten in Schwellenländern für Einzelhandelsunternehmen

Die folgenden Kriterien können, soweit verfügbar, eingehend untersucht werden:

  • Vergleich der Marken
  • Allgemeine Informationen über jede Marke (Geschichte, Umsatzvolumen und -wert, Standorte der Geschäfte)
  • Angebotene Produkte / Warengruppen / Kollektionen
  • Preisspannen pro Gruppe
  • Storechecks und Mystery Shoppings

Projektbeispiele für Benchmarking

Europäischer Hersteller: Benchmarking mit seinen lokalen Wettbewerbern

Situation des Kunden: Ein europäischer Hersteller wollte seine Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zu führenden lokalen Wettbewerbern auf dem Markt verstehen.
Projektumfang: Es wurde eine umfassende Studie durchgeführt, um die Unternehmen in Bezug auf Produktionsprozess, Produkte, Preise, Kostenstruktur, Vertrieb und Marketing sowie Strategie zu verstehen und zu vergleichen. Auch eine Marktanalyse wurde durchgeführt, um ein umfassenderes Verständnis der lokalen Dynamik zu erhalten.
Ergebnis: Die Positionierung unseres Kunden in der Türkei und die wahren Gründe für den Erfolg der Marktführer wurden ermittelt. Infolgedessen wurden Verbesserungsbereiche transparent, um die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Globales Bekleidungsunternehmen: Das Verständnis für die lokalen Aktivitäten der globalen Wettbewerber

Situation des Kunden: Eine globale Modemarke wollte eine erfolgreiche Markteintrittsstrategie und einen Aktionsplan entwickeln. Zusätzlich zu einer umfassenden Marktforschungsstudie war auch eine Wettbewerbsanalyse sehr wichtig, um die lokalen Wahrnehmungen und Situationen der Konkurrenten in der Türkei zu verstehen.
Projektumfang: 10 ausgewählte Marken wurden unter allen Gesichtspunkten eingehend analysiert: lokale Organisation, Geschichte, Verkaufswert und -volumen, Filialstandorte, Warengruppen, Preisspannen für ausgewählte Produkte und Filialkontrollen. Darüber hinaus wurden auch die Marketing- und Werbeaktivitäten analysiert.
Ergebnis: Unser Kunde war überrascht zu sehen, dass die lokale Dynamik völlig anders war als erwartet und seine erfolgreiche Markenstrategie nicht zum lokalen Markt passte.

Globaler Einzelhändler: Den lokalen Markt und den lokalen Wettbewerb verstehen

Situation des Kunden: Unser Kunde, ein globaler Einzelhändler, wollte in den türkischen Markt eintreten und benötigte detaillierte Markt- und Wettbewerbskenntnisse.
Projektumfang: Im Rahmen einer Marktforschungsstudie wurden die Geschäfte der wichtigsten Konkurrenten eingehend analysiert: Marktstruktur, Anzahl, Größe und Lage der Geschäfte, verkaufte Artikel, Anzahl der Mitarbeiter und Gehälter, Verkaufs- und Marketingkonzepte, Preise und Zahlungsbedingungen usw.
Ergebnis: Ein umfassender Bericht und eine Vorstandspräsentation zur Entscheidung über den Markteintritt und die Strategie.