Lieferantensuche in Ägypten

Die Optimierung Ihres Lieferantennetzwerks ist für die Wettbewerbsfähigkeit in der heutigen globalen Wirtschaft wichtiger denn je. Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie wurde die Beschaffung aus nahe gelegenen Regionen und die Aufrechterhaltung eines nachhaltigen flexiblen Netzwerks zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Unternehmen. Über die zu erzielenden Kosteneinsparungen hinaus ist es wichtig, die Effizienz Ihrer Lieferkette zu bewerten und entsprechende Beschaffungsstrategie zu entwickeln, um die Stabilität Ihres Unternehmens sicherzustellen und die Gesamtqualität Ihrer Abläufe und Angebote für Kunden zu verbessern. Die FMC Group kann sie unterstützen, die richtigen Lieferanten in Ägypten zu finden und auszuwählen.

company logo of FMC Consulting

Kontaktieren Sie uns

Portrait of Berna Gurleyen, Head of Competence Centre-Research Services at FMC Group

Ms. Berna Y. Gurleyen

Head of Competence Centre-Research Services

flag for English language flag for Turkish language
+90 542 559 25 86
b.gurleyen@fmcgroup.com

Warum Ägypten für die Lieferkette vieler Branchen relevant ist

Ägypten hat eine starke produzierende Industrie und bietet viele Möglichkeiten zur nachhaltigen Beschaffung. Die Beschaffung aus Ägypten hat verschiedene Vorteile:

  • Strategische geopolitische Lage mit dem neu erweiterten Suezkanal und der Nähe zu asiatischen, afrikanischen und europäischen Märkten
  • Zweitgrößte Volkswirtschaft in Afrika
  • Ägypten ist Unterzeichner verschiedener multilateraler Handelsabkommen sowie vieler bilateraler Handelsabkommen mit Ländern in Europa, Asien und Afrika, die Ägypten Zugang zu geschätzten 2,6 Milliarden Verbrauchern weltweit verschaffen
  • Zu den wichtigsten multilateralen Handelsabkommen gehören das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Ägypten, das Freihandelsabkommen zwischen der Türkei und Ägypten sowie das Freihandelsabkommen mit Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA), die Ägypten zusammen Zugang zu 47 Ländern in Europa gewähren
  • Wettbewerbsvorteil in der Fertigung aufgrund günstiger Arbeitskosten und gut qualifizierter Arbeitskräfte für die Fertigung

Die Hauptexporte Ägyptens im Jahr 2019 waren Öl und andere Mineralprodukte (32% der Gesamtexporte), chemische Produkte (12%), landwirtschaftliche Produkte und Vieh (11%) sowie Textilien (10,5%). Weitere Ausfuhren sind unedle Metalle (5,5%), Maschinen und Elektrogeräte (4,5%) sowie Lebensmittel, Getränke und Tabak (4%). Die Vereinigten Staaten waren Ägyptens wichtigstes Exportziel.

Vorteile der Lieferantensuche in Ägypten mit der FMC Group

  • Systematische Suche nach potenziellen Lieferanten auf dem ägyptischen Markt, um sicherzustellen, dass die besten Kandidaten gefunden werden
  • Vorauswahl der Lieferanten anhand der von Ihnen angegebenen Kriterien wie Infrastruktur, Technologien, Organisation, Logistik usw.
  • Herstellung eines Direkten Kontakts zu den ausgewählten Lieferanten
  • Die Möglichkeit, auch Lieferanten für technisch sehr komplexe Produkte zu suchen, unterstützt durch unsere Berater mit Ingenieur-Hintergrund
  • Kulturelle Begleitung und dadurch mehr Einblick in Ihren Beschaffungsprozess, da wir unterschiedliche Geschäftsmentalitäten verstehen und die lokalen Märkte kennen
  • Unterstützung als vertrauenswürdiger Partner vor Ort, Interpretation der versteckten Botschaften über Preisangebote hinaus
  • Begleitung durch den komplexen Verhandlungsprozess in Ägypten
  • Verfügbarkeit für Sie vor Ort, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, auch stundenweise

Umfang der Lieferantensuche in Ägypten

  • Die erforderlichen Produkte inklusive der technischen Spezifikationen im Detail verstehen
  • Klärung der Voraussetzungen für die Auswahl der richtigen Lieferanten, wie z. B. Prozesstechnologien, Maschinenpark, Automatisierungsbedarf, Produktionskapazität, Anzahl der Mitarbeiter, Verfügbarkeit von Ingenieuren, erforderliche Erfahrung usw.
  • Erstellung einer Longlist von Herstellern in Ägypten nach den angegebenen Kriterien
  • Kontaktaufnahme mit den Longlist Unternehmen, um deren Kontaktdaten zu überprüfen und die erforderlichen Vorqualifizierungskriterien zu klären
  • Bewertung der Lieferanten und Auswahl der geeigneten Lieferanten
  • Senden von technischen Zeichnungen und Spezifikationen zusammen mit Broschüren und anderen verfügbaren Unterlagen an die geeigneten Lieferanten und Anfordern von Angeboten einschließlich Preisen und Lieferzeiten
  • Besuche in den Räumlichkeiten der potenziellen Lieferanten und persönliche Interviews, um ein tiefgreifendes Verständnis zu erlangen
  • Verhandlung von Preisen und Konditionen
  • Unterstützung bei der Herstellung und Kontrolle der Muster/Proben
  • Zusätzliche Unterstützung vor und nach Unternehmensbesuchen vor Ort