FMC Group services banner

Personal-Leasing in den Niederlanden

Personal-Leasing in den Niederlanden bietet mehrere Vorteile, darunter die Einhaltung des niederländischen Arbeitsrechts, die Gewinnung und Bindung von Spitzenkräften, die Senkung der Kosten für die Einstellung und Einarbeitung sowie die Verbesserung der Produktivität und der Arbeitsmoral der Mitarbeiter. Der niederländische Markt ist für Unternehmen aufgrund seiner starken Wirtschaft, des günstigen Geschäftsumfelds, der zentralen Lage und der attraktiven Steuerregelung attraktiv.

Die FMC Group bietet in den Niederlanden eine breite Palette von Dienstleistungen im Bereich Personal-Leasing an, darunter Rekrutierung und Einstellung, Lohnbuchhaltung und Steuern, Personalverwaltung, Sozialleistungen und Versicherungen sowie Mitarbeiterbetreuung. Mit der Hilfe der FMC Group können Unternehmen ihre Ziele auf dem niederländischen Markt schnell erreichen.

company logo of FMC Human Resources

Kontaktieren Sie uns

Stephan Dorn FMC Group

Vorteile durch Personal-Leasing in den Niederlanden

  • Personal-Leasing in den Niederlanden kann Unternehmen dabei helfen, alle relevanten Anforderungen des niederländischen Arbeitsrechts zu erfüllen, wodurch sie Zeit und Geld sparen und kostspielige Bußgelder und Strafen vermeiden kö
  • Der niederländische Arbeitsmarkt ist hart umkämpft, und die Personal-Leasing hilft Unternehmen, Spitzenkräfte anzuziehen und zu halten, indem sie ein flexibles und unterstützendes Arbeitsumfeld bietet.
  • Personal-Leasing hilft den Unternehmen, die Kosten für die Einstellung und Eingliederung neuer Mitarbeiter zu senken, da die FMC Group sich um den gesamten Prozess kümmert, von der Rekrutierung und den Bewerbungsgesprächen bis hin zur Abwicklung der Lohn- und Steuerabrechnung.
  • Personal-Leasing trägt dazu bei, die Produktivität und die Arbeitsmoral der Mitarbeiter zu verbessern, indem sie ihnen die Unterstützung und die Ressourcen zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein, obwohl sie sich in einem anderen Land als ihr Arbeitgeber befinden.

Dienstleistungen der FMC Group im Bereich Personal-Leasing

  • Wir finden und stellen die besten Kandidaten für Ihr Team ein und kümmern uns um den gesamten Prozess von der Stellenausschreibung bis zum Onboarding.
  • Wir kümmern uns um alle Aspekte der Lohn- und Gehaltsabrechnung und stellen sicher, dass Ihre Mitarbeiter pünktlich und korrekt bezahlt werden und dass Sie alle niederländischen Gesetze und Vorschriften einhalten.
  • Wir kümmern uns um den gesamten HR-Papierkram, von Arbeitsverträgen bis hin zur Urlaubsverwaltung, damit Sie sich auf die Führung Ihres Unternehmens konzentrieren kö
  • Wir verhandeln und implementieren wettbewerbsfähige Leistungspakete für Ihre Mitarbeiter, bei Bedarf einschließlich einer privaten Krankenversicherung.
  • Wir stehen in regelmäßigem Kontakt mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern, um sicherzustellen, dass alle zufrieden sind und unterstützt werden.

Management und Berichtsfluss der Personal-Leasing

Management and Reporting Flow Chart

employee leasing diagram, german

Vorteile des niederländischen Marktes

  • Die Niederlande haben eine starke und stabile Wirtschaft mit einer niedrigen Arbeitslosenquote und einem hohen Pro-Kopf-BIP von rund 68.700 EUR, das zu den höchsten in Europa gehö Die Niederlande haben auch einen Haushaltsüberschuss und sind damit eines der wenigen Länder in Europa mit einem ausgeglichenen Haushalt.
  • Die Niederlande haben ein günstiges Geschäftsumfeld mit einer starken Rechtsstaatlichkeit, transparenten Vorschriften und qualifizierten Arbeitskräften, die es Unternehmen leicht machen, schnell zu wachsen. Laut dem Global Competitiveness Report 2019 des Weltwirtschaftsforums haben die Niederlande die 4th wettbewerbsfähigste Wirtschaft der Welt.
  • Die niederländischen Arbeitskräfte sind gut ausgebildet. Im Global Competitiveness Report 2019 werden die Niederlande als das Land mit den 4th am besten ausgebildeten Arbeitskräften der Welt eingestuft, und laut OECD haben rund 93,9 % der niederländischen Bevölkerung mindestens einen Schulabschluss. Dies verschafft Unternehmen Zugang zu den Talenten, die sie für ihren Erfolg benö
  • Die Niederlande liegen zentral in Europa und sind daher ein guter Standort für Unternehmen, die europäische Märkte erreichen wollen. Außerdem sind die Niederlande über den Luft- und Seeweg gut an den Rest der Welt angebunden. Der Amsterdamer Flughafen Schiphol ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt.
  • Die Niederlande haben im Vergleich zu einigen anderen westeuropäischen Ländern ein attraktives Steuersystem. Außerdem gibt es mehrere Steuerabkommen mit anderen Ländern, die die Gesamtsteuerlast verringern können.

Mitarbeiter einstellen

Mindestlohn und Lohnsumme

  • Der Mindestlohn in den Niederlanden beträgt 1.995 EUR pro Monat für Arbeitnehmer ab 21 Jahren.
  • Die Gehälter werden monatlich am letzten Arbeitstag des Monats ausgezahlt.
  • Die 13. Gehaltszulage ist in den Niederlanden eine gängige Praxis. Sie wird in der Regel im November oder Dezember eines jeden Jahres gezahlt.

Sozialbeiträge und Steuern

Beiträge der Arbeitgeber
Urlaubsvergütung 8.00%
Krankenversicherung 6.68%
Invaliditätsversicherungsfonds 5.49% – 7.11%
Arbeitslosenkasse 2.64% – 7.64%
Kinderbetreuungsprämie 0.50%
Gesetz über den Fonds für die Wiederaufnahme der Arbeit und die Gewährung von Krankengeld 0.21% – 3.36%
Insgesamt 23.52% – 33.29%
Einkommensteuer für Arbeitnehmer
Bis zu 38.703 EUR pro Jahr 9.28%
Zwischen 38.703 EUR und 73.031 EUR 36.93%
Von 73.031 EUR 49.50%

Arbeitszeiten und Überstunden

  • Die gesetzliche Höchstarbeitszeit in den Niederlanden beträgt 60 Stunden pro Woche, aber die gängige Praxis ist, 40 Stunden pro Woche und 8 Stunden pro Tag nicht zu ü
  • Die Bezahlung von Überstunden ist obligatorisch. Ihr Satz schwankt je nach Vertrag zwischen 150 % und 200 %.

Ferientage

  • Arbeitnehmer in den Niederlanden haben das Recht auf 20 bezahlte Urlaubstage pro Jahr. Es ist jedoch üblich, zwischen 25 und 32 Tagen bezahlten Urlaub zu gewä
  • In den Niederlanden gibt es 7 Feiertage (8 Tage):
    • Der Neujahrstag: Januar 1 st .
    • Ostermontag: März oder April.
    • Der Königstag: April 27 th .
    • Tag der Befreiung: Mai 5 th .
    • Christi Himmelfahrt: Juni oder Juli.
    • Pfingstmontag: Juni oder Juli.
    • Weihnachtsferien: Dezember 25 th –  Dezember 26 th .

Elternurlaub und Krankheitsurlaub

  • Schwangere Arbeitnehmerinnen haben Anspruch auf 16 Wochen voll bezahlten Mutterschaftsurlaub, davon 4 bis 6 Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin und 10 bis 12 Wochen nach der Geburt. Der Arbeitgeber übernimmt während dieser Zeit die Lohnkosten der Arbeitnehmerin, bekommt aber später einen Teil der Kosten von der Agentur für Arbeit erstattet.
  • Nach der Geburt einer Partnerin hat die Arbeitnehmerin selbst Anspruch auf eine Woche bezahlten Urlaub, der innerhalb der ersten vier Wochen nach der Geburt genommen werden kann. Der Arbeitgeber muss seinen Arbeitnehmern während dieser Woche das volle Gehalt zahlen. Arbeitnehmerinnen können ihren Urlaub auch auf bis zu 5 Wochen ausdehnen, die sie innerhalb der ersten 6 Monate nach der Geburt nehmen kö Dieser verlängerte Urlaub wird von der Agentur für Arbeit in Höhe von 70 % des regulären Arbeitsentgelts übernommen.
  • In den Niederlanden haben Eltern Anspruch auf 26 Wochen Elternurlaub. Die ersten 9 Wochen müssen innerhalb des ersten Jahres nach der Geburt des Kindes genommen werden und werden von der Agentur für Arbeit zu 70 % des regulären Gehalts ü Die restlichen 17 Wochen können bis zur Vollendung des 8. Lebensjahres des Kindes in Anspruch genommen werden, sind aber unbezahlt.
  • Arbeitnehmer haben Anspruch auf einen bezahlten Krankheitsurlaub von bis zu zwei Jahren, wobei sie 70 % ihres regulären Gehalts erhalten. Es ist jedoch üblich, im ersten Jahr 100 % des Gehalts und im zweiten Jahr 70 % des Gehalts zu zahlen. Der Arbeitgeber ist für die Lohnfortzahlung während des Krankheitsurlaubs zuständing.

Kündigungsfrist

  • Die Kündigungsfrist für Arbeitnehmer hängt von ihrem Dienstalter ab: 1 Monat bei weniger als 5 Jahren, 2 Monate bei 5 bis 10 Jahren, 3 Monate bei 10 bis 15 Jahren und 4 Monate, wenn sie seit mehr als 15 Jahren für denselben Arbeitgeber tätig sind.

Weitere nützliche Informationen

Ausführlichere Informationen zum Arbeitsrecht und zur sozialen Sicherheit in den Niederlanden finden Sie auf der Website der niederländischen Arbeitsbehörde.

Haftungsausschluss: Die vorstehenden Informationen wurden von uns sorgfältig recherchiert und zusammengestellt, jedoch übernehmen wir keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit.