FMC Group Dienstleistungsbanner

Personal-Leasing Saudi-Arabien

Der dynamische Markt Saudi-Arabiens wird von einer jungen, technikaffinen Bevölkerung und einem boomenden Verbrauchersektor angetrieben. Strategisch günstig an der Kreuzung der Kontinente gelegen, bietet Saudi-Arabien einen unvergleichlichen Zugang zu den regionalen Märkten und dient als Tor zum globalen Handel. Die moderne Infrastruktur und der Entwicklungsplan "Vision 2030" zeichnen ein vielversprechendes Bild für die Wirtschaft.

Personal-Leasing FMC Group vereinfacht Ihnen den Einstieg in den spannenden saudischen Markt. Wir machen die Gründung einer lokalen Tochtergesellschaft überflüssig und ermöglichen es Ihnen, sich auf Ihre Kerngeschäfte zu konzentrieren, während wir uns um administrative Aufgaben wie Gehaltsabrechnung, Einhaltung von Gesetzen und Talentakquise kümmern. Unser Fachwissen erschließt das Potenzial der qualifizierten Arbeitskräfte in Saudi-Arabien, bringt Sie mit den perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Mitarbeitern zusammen und sorgt für eine schnellere Integration, kulturelles Verständnis und einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt.

Inhalt:

  • Vorteile von Personal-Leasing in Saudi-Arabien
  • Personal-Leasing Angebotene Dienstleistungen FMC Group
  • Vorteile des saudischen Marktes
  • Rekrutierung in Saudi-Arabien
    • Mindestlohn und Lohnsumme
    • Sozialbeiträge und Steuern
    • Arbeitszeiten und Überstunden
    • Ferientage
    • Elternurlaub und Krankheitsurlaub
    • Andere Blätter
    • Kündigungsfrist
    • Zusätzliche Informationen
Firmenlogo von FMC Human Resources

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

1618098384162

Alp Atasoy

Berater für Vertrieb und Geschäftsentwicklung

 Flagge für türkische Sprache Flagge für die englische Sprache Flagge französisch
+90 549 499 40 95
a.atasoy@fmcgroup.com

Vorteile von Personal-Leasing mit FMC Human Resources in Saudi-Arabien

  • Die Aufnahme Ihrer Geschäftstätigkeit in Saudi-Arabien kann dank der von FMC Group angebotenen Personal-Leasing Dienstleistungen reibungslos und flexibel erfolgen und ermöglicht Ihnen einen problemlosen Start, ohne dass Sie eine lokale Gesellschaft gründen müssen.
  • Personal-Leasing hält Ihnen die Zeit frei, damit Sie sich auf strategische Entscheidungen und die Erreichung Ihrer Unternehmensziele konzentrieren können, während wir uns um administrative Aufgaben wie die Gehaltsabrechnung und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften kümmern.
  • Die Einstellung lokaler Talente über Personal-Leasing bedeutet eine schnellere Integration und ein besseres kulturelles Verständnis, was Ihnen einen Wettbewerbsvorteil auf dem saudischen Markt verschafft.
  • FMC Group verschafft Ihnen Zugang zu einem großen Pool an qualifizierten Fachkräften in Saudi-Arabien und bringt Sie mit den für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Personen zusammen.

Personal-Leasing Angebotene Dienstleistungen FMC Group

  • Wir suchen und rekrutieren Spitzentalente, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.
  • Wir wickeln Verträge ab und handeln die besten Bedingungen aus.
  • Wir verarbeiten alle Steuern und Sozialabgaben korrekt.
  • Wir bieten transparente Gehaltsabrechnungen nach internationalem Standard.
  • Wir erfassen und verwalten den bezahlten Urlaub Ihrer Mitarbeiter.
  • Wir verhandeln und schließen auf Wunsch eine private Krankenversicherung für Ihr Team ab.
  • Wir halten Sie über Ihre Mitarbeiter und die Dynamik Ihres Teams auf dem Laufenden.

Verwaltung und Berichterstattung Personal-Leasing/Auswärtige Dienste

Flussdiagramm Verwaltung und Berichterstattung

Vorteile des saudischen Marktes

  • Saudi-Arabien hat einen sehr florierenden Verbrauchermarkt. Die junge Bevölkerung des Landes mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren weist eine hohe Smartphone-Penetration von über 90 % und ein steigendes verfügbares Einkommen auf, was zu einem boomenden E-Commerce-Markt führt, der bis 2030 voraussichtlich fast 30 Mrd. USD erreichen wird. Mit einem Pro-Kopf-BIP von über 23.000 USD stellt diese technikaffine Bevölkerung eine lukrative Kundenbasis für verschiedene Branchen dar.
  • An der Schnittstelle zwischen Asien, Afrika und Europa gelegen, bietet Saudi-Arabien einen hervorragenden Zugang zu einem riesigen regionalen Markt. Mit zwei Dritteln der Weltbevölkerung im Umkreis von 8 Flugstunden ist das Land ein strategisches Tor für den globalen Handel. Darüber hinaus werden in den Häfen am Roten Meer jährlich rund 7,5 Millionen Container umgeschlagen, was die Position des Landes als wichtige Logistikdrehscheibe festigt.
  • Die saudische Regierung investiert im Rahmen ihres Programms zur Entwicklung der Humanressourcen stark in junge Talente. Das 2021 gestartete Programm zielt darauf ab, die Hälfte der saudischen Arbeitskräfte bis 2030 mit zukunftssicheren Qualifikationen auszustatten. Auch die Zahl der MINT-Absolventen an saudischen Universitäten ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen, so dass in verschiedenen Sektoren ein reichhaltiger Pool an qualifizierten Fachkräften zur Verfügung steht.
  • Saudi-Arabien verfügt über eine fortschrittliche Infrastruktur, die durch das NEOM-Megaprojekt und den Entwicklungsplan Saudi Vision 2030 verdeutlicht wird. Das Land, das im Logistikleistungsindex 2023 der Weltbank weltweit auf Platz 38 liegt, gewährleistet effiziente Geschäftsabläufe. Die Vision 2030 eröffnet darüber hinaus einzigartige Möglichkeiten in Bereichen wie nachhaltiger Tourismus und erneuerbare Energien.
  • Im Rahmen des Plans Vision 2030 hat sich die saudische Regierung verpflichtet, ausländische Investitionen durch zahlreiche Initiativen wie Sonderwirtschaftszonen, Steueranreize und vereinfachte Verfahren zu fördern.

Rekrutierung in Saudi-Arabien

Mindestlohn und Lohnsumme

  • Der monatliche Mindestlohn in Saudi-Arabien liegt bei 4.000 SAR (994 EUR).
  • Die Gehälter werden in der Regel wöchentlich für manuelle Tätigkeiten und monatlich für Bürotätigkeiten gezahlt.

Sozialbeiträge und Steuern

Beiträge der Arbeitgeber
Sozialversicherungssteuer (für saudische Arbeitnehmer) 12%
Sozialversicherungssteuer (für ausländische Arbeitnehmer) 2%
Beiträge der Arbeitnehmer
Sozialversicherungssteuer (für saudische Arbeitnehmer) 10%
Sozialversicherungssteuer (für ausländische Arbeitnehmer) 0%
Einkommensteuer für Arbeitnehmer
Einkommensteuer (für saudische Arbeitnehmer) 0%
Einkommensteuer (für ausländische Arbeitnehmer) 20%

Arbeitszeiten und Überstunden

  • Die gesetzliche Arbeitszeit darf 48 Stunden pro Woche und 8 Stunden pro Tag nicht überschreiten.
  • Während des islamischen Fastenmonats Ramadan müssen die Arbeitstage auf 6 Stunden reduziert werden.
  • Überstunden sind bis zu 3 Stunden pro Tag zulässig. Sie werden mit einem Satz von 150 % des regulären Gehalts vergütet.

Ferientage

  • Arbeitnehmer in Saudi-Arabien haben in den ersten 5 Jahren ihrer Betriebszugehörigkeit Anspruch auf 21 Tage bezahlten Urlaub pro Jahr. Nach 5 Dienstjahren erhöht sich der Jahresurlaub auf 30 Tage.
  • Die Arbeitnehmer haben das Recht, pro Jahr 10 zusätzliche Tage unbezahlten Urlaub zu beantragen, der nach dem Ermessen des Arbeitgebers gewährt wird.
  • Saudi-Arabien begeht 5 Feiertage (10 Tage):
    • Gründungstag:22. Februar (1 Tag).
    • Flaggentag:11. März (1 Tag).
    • Nationalfeiertag: 23. September (1 Tag).
    • Eid Al Fitr: Hängt vom islamischen Kalender ab (3 Tage).
    • Eid Al Adha: Hängt vom islamischen Kalender ab (4 Tage).

Elternurlaub und Krankheitsurlaub

  • Arbeitnehmerinnen in Saudi-Arabien haben Anspruch auf 10 Wochen bezahlten Mutterschaftsurlaub, davon 4 Wochen vor und 6 Wochen nach der Entbindung, sobald sie ihr erstes Dienstjahr vollendet haben. Arbeitnehmerinnen mit einer Betriebszugehörigkeit von 1 bis 3 Jahren erhalten während des Mutterschaftsurlaubs 50 % ihres regulären Gehalts, während Arbeitnehmerinnen mit einer Betriebszugehörigkeit von mehr als 3 Jahren 100 % erhalten. Die Zahlung wird vom Arbeitgeber übernommen.
  • Väter haben Anspruch auf 3 Tage bezahlten Vaterschaftsurlaub nach der Geburt eines neuen Kindes.
  • Arbeitnehmer in Saudi-Arabien haben Anspruch auf 120 Tage Krankheitsurlaub pro Jahr. In den ersten 30 Tagen erhalten sie 100 % ihres Gehalts, in den nächsten 60 Tagen 33 % und in den verbleibenden 30 Tagen keine Zahlung. Die Zahlung wird vom Arbeitgeber übernommen.

Andere Blätter

  • Verliert ein Arbeitnehmer ein unmittelbares Familienmitglied, so hat er Anspruch auf 2 Tage Trauerurlaub.
  • Wenn ein Arbeitnehmer heiratet, hat er Anspruch auf 3 Tage Heiratsurlaub.
  • Wenn ein Arbeitnehmer zum ersten Mal die Hadsch (Pilgerfahrt) machen möchte, hat er Anspruch auf 15 Tage Hadsch-Urlaub, vorausgesetzt, er hat mindestens zwei aufeinander folgende Dienstjahre absolviert.

Kündigungsfrist

  • Für die Kündigung oder den Rücktritt von einem befristeten Arbeitsvertrag ist eine Kündigungsfrist von 30 Tagen erforderlich.
  • Bei unbefristeten Verträgen ist eine Kündigungsfrist von 60 Tagen einzuhalten.

Zusätzliche Informationen

  • Weitere Informationen erhalten Sie auf der saudi-arabischen Plattform zur Investitionsförderung: Invest Saudi.

Haftungsausschluss: Obwohl wir die vorstehenden Informationen sorgfältig recherchiert und zusammengestellt haben, übernehmen wir keine Gewähr für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit.